Die Veränderung der Webseite ist noch nicht abgeschlossen und geht noch etwas weiter. Die Webseite hildegard-leben ist, Dank großartiger Hilfe, moderner und ansprechender geworden. Wie euch bestimmt schon aufgefallen ist, kam auch ein Download-Bereich hinzu. Im Zuge dessen, wird sich hildegard-leben.de in veavita.de umbenennen.

Zur kurzen Erklärung möchte ich dazu sagen, dass mich Hildegard von Bingen sehr in meiner Denkweise beeinflusst hat. Das Wissen, dass Sie uns allen hinterlassen hat habe ich u.a. genutzt, und zwar über dreißig Jahre lang, und zwar zur Hilfe zum Nachdenken und eigenem Forschen. Ich hinterfrage und versuche holistisch zu denken – auch in der Ernährung bezogen auf unserere Gesundheitsfragen oder -probleme.

Ein Gleichgewicht in der Ernährung anzustreben, bedeutet auch, den Körper in sein Gleichgewicht zu bringen, damit man zum Beispiel gelegentliche „Ausrutscher“ oder Feiern und Feste besser bewältigen kann. Dafür habe ich eine Methode entwickelt, die es vielen Menschen ermöglichen kann, Beschwerden zu mildern oder ganz loszuwerden. Dafür ist es wichtig, zunächst etwas hinzu zu lernen, um zu verstehen, wie der Körper funktioniert. Dann wählt man bewusster und gezielter die täglichen Lebensmittel aus. Deshalb habe ich ein einfaches Nachschlagewerk geschaffen:

Die VeaVita-Lebensmitteltabelle

Zu dieser Lebensmitteltabelle schreibe ich ein Buch, damit man nachlesen kann, warum und wieso die Dinge sind wie sie sind – oder sich eventuell so schrecklich haben entwickeln können. Das erfordert auch einen Namen der mit meiner Methode in Verbindung gebracht werden kann. Es sollte auch ein Name sein, den man sich leicht merken kann.

Ich arbeite jeden Tag an dieser Webseite, das heißt, ich arbeite im Hintergrund an der Fertigstellung der E-Books, die dann hoffentlich bald zum Download zur Verfügung stehen werden. In naher Zukunft schreibe ich natürlich auch weiterhin Blogbeiträge. Wenn ein Thema zu kompakt und zu umfangreich wird, schreibe ich lieber ein E-Book – zum besseren Verstehen. Themen werden immer dann umfangreicher, wenn ich „Altes“ und „Modernes“ Wissen gegenüberstelle, verbinde oder vergleiche. Meistens entsteht dann ein neuer inspirierender Blick auf das Thema. Kurz gesagt: Es entsteht etwas Neues.

Die Preise für die E-Books werden niedrig sein, damit sich jeder Interessierte diese Informationen leisten kann. Dabei erkläre ich grundlegende Fragen zu Gesundheitsthemen, wobei ich Fremdwörter möglichst weglasse, damit auch Leute aus nichtmedizinischen Berufen verstehen können, was im Körper, unter gewissen Umständen, passieren kann. Manchmal erkläre ich Vorgänge und Abläufe eher spielerisch und auf eine Weise, die die Vorstellungskraft anspricht.

Baustelle der Lebensmittel

Foto von The Pixelman auf Pixabay

Wenn man sich vorstellen kann, was möglicherweise passieren könnte, z.B. wenn man zu viele Chips knabbert, kann man erst wirklich verstehen, was man sich selbst damit antut. Das Verstandene kann man besser nachvollziehen, einsehen und vielleicht begreifen, dass man mit einer schlechten Ernährung Zellen einfach „müde“ machen kann, oder die Zellen werden möglicherweise sogar in ihrer Entwicklung behindert oder nicht optimal unterstützt. Erkenntnis geht der Motivation, etwas zu verändern, meistens voraus.

Etwas Geduld müsst ihr allerdings noch haben, denn ich arbeite auch noch ganz normal – in einem ganz normalen Job. Das bedeutet, ich schreibe sehr viel in meiner Freizeit, abends und an den Wochenenden. Ich hoffe, das ich eines Tages nur noch für den Blog und für die Ernährungsberatung da sein kann. Bis dahin wird wohl noch einige Zeit vergehen, denn das E-Book, das die VeaVita-Lebensmitteltabelle erklärt, fordert mich sehr und nimmt meine Zeit (Freizeit) voll in Anspruch. VeaVita lässt sich ganz leicht merken, denn der Anfang „vea“ steht für Vitamine einfacher anwenden, oder in englischer Sprache: vitamins easier apply…Vita steht symbolisch oder bezeichnend für die Vitalität, in englisch: vitality.

Ich danke allen Lesern ganz herzlich für die positive Unterstützung, die mir bisher entgegen gebracht wurde. Ganz besonders danke ich meiner Familie, meinen Freunden und Bekannten für die großartige Ermunterung, damit ich weiterhin schreibe, damit ich mein Wissen und meine Erfahrungen weitergebe. In diesem Sinne hoffe ich, dass Sie mich bald wieder besuchen, demnächst unter:

www.veavita.de

Vitamine einfacher anwenden, nicht nur für die eigene Seele, sondern für mehr Vitalität. Denn Sie entfalten sich insgesamt entspannter und wesentlich besser in voller Vitalität, das ist VeaVita.

Herzlichst, sincerely… Susanne Hilmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.